- Jobs Vacancy

Matjestage: 18-Jährige gerät unter Fahrgeschäft und stirbt – NDR.de


Stand: 29.05.2022 12:36 Uhr

Bei den Emder Matjestagen ist in der Nacht zu Sonntag eine 18-Jährige ums Leben gekommen. Die Angestellte eines Karussells geriet gegen 0.30 Uhr unter das Fahrgeschäft, als dieses in Fahrt war.

Das teilte die Polizei mit. Die 18-Jährige erlag kurz darauf im Krankenhaus ihren Verletzungen. Sie habe sich nach einer verlorenen Brille gebückt, als sie von der Gondel des Fahrgeschäfts getroffen wurde, sagte Marktmeister Uwe Hellmann.

Gewerbeaufsichtsamt prüft Fahrgeschäft

Bei dem Fahrgeschäft handelte es sich um eine Art Schiffsschaukel, bei der eine große, runde Scheibe, auf der die Fahrgäste sitzen, hin- und herschwingt. Nach Angaben des Marktmeisters hatte das Gewerbeaufsichtsamt das Fahrgeschäft nach dem Unfall geprüft. Technische Mängel seien nicht festgestellt worden.

Matjestage werden fortgesetzt

Das Fahrgeschäft wurde noch in der Nacht abgebaut, sagte Hellmann. Das Matjesfest laufe aber weiter – es hatte am Donnerstag begonnen und endet heute Abend. Emdens Oberbürgermeister Tim Kruithoff (parteilos) sprach den Angehörigen der jungen Frau seine Anteilnahme aus. Die Staatsanwaltschaft Aurich ermittelt in dem Fall.

Jederzeit zum Nachhören

 Julius Matuschik

8 Min

NDR Logo

About cinipediasite

Read All Posts By cinipediasite

Leave a Reply

Your email address will not be published.